Anmelden
Überblick

Blicken Sie entspannt in die Zukunft

  • Sparkassenkapitalbrief mit Nachrangabrede
  • Schon ab 2.500 Euro kostenfrei anlegen
  • Sichere und langfristige Anlage
  • Garantierte Zinsen – bis zu 0,45 % p. a.
  • Laufzeit 10 Jahre
  •  Wertzuwachs bei hoher Sicherheit
  • keine Kündigung möglich
  • Zinsgutschrift jeweils am Jahresende auf einem separaten Konto

Hohe Einlagensicherheit

Verlassen Sie sich auf den starken Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe.

ab 2.500 Euro
10 Jahre 0,45 %


Die Zinsen gelten pro Jahr und für das jeweilige Gesamtguthaben. Mindestanlagebetrag 2.500 Euro.

Stand: 12.06.2017 

Die Gedanken schweifen lassen

Mit dem Sparkassenkapitalbrief legen Sie Ihr Geld sicher an.

Risiken
Bonitäts- / Emittentenrisiko

Anleger sind dem Risiko der Insolvenz, das heißt einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit der Sparkase Hochfranken ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich. Im Fall einer Krise der Sparkasse Hochfranken sind die zuständigen Aufsichtsbehörden auch außerhalb einer Insolvenz berechtigt, schwerwiegende Maßnahmen zu ergreifen, die zulasten des Anlegers gehen können. Dabei können auf Anordnung der zuständigen Aufsichtsbehörden u.a. Zinszahlungen und die Rückzahlung am Laufzeitende teilweise oder vollständig entfallen. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich.

Liquiditätsrisiko

Der Anleger trägt das Risiko, dass bei dieser Schuldverschreibung überhaupt kein oder kaum Handel stattfindet. Deshalb kann die Schuldverschreibung während der Laufzeit entweder gar nicht oder nur mit größeren Preisabschlägen veräußert werden.

Nachrangabrede

Die Rückzahlung des Sparkassenkapitalbriefes und die Zahlungen der Zinsen hängen von der Zahlungsfähigkeit der Sparkasse Hochfranken ab. In einer Insolvenz oder bei Liquidation der Sparkasse Hochfranken stehen die Gläubiger des Sparkassenkapitalbriefes mit Nachrangabrede den anderen Gläubigern bei der Befriedigung ihrer Ansprüche im Rang nach.

Freistellungs­auftrag online

Erteilen Sie Ihrer Sparkasse einen Freistellungsauftrag. Sonst gehen 25 Prozent Abgeltung­steuer ans Finanzamt.

Gute Alternative

Ähnliche Leistungen, nur kürzere Laufzeiten bietet Ihnen das Sparkassen-Festzinssparen.

Cookie Branding
i